Der Frühling ist da!

Zumindest bei mir im Wohnzimmer!

Und im Wintergarten ist er auf dem Weg.

Am Wochenende hieß es bei uns nämlich Forsythie beschneiden und da kamen etliche schöne Sträuße dabei raus. Der obere war von der ersten Aktion letzte Woche. Da habe ich allein probiert den Strauch in den Griff zu bekommen. Nachdem dann die Männerwelt, jung und alt, am Werke war, hatten alle Mütter, Großmütter und ich einen Strauß und der arme Strauch sieht erbärmlich aus. Aber er wird wohl wieder, sagen sie.

Dann heißt es jetzt Daumen drücken, dass sich der Winter entgültig verabschiedet und nicht mehr sehen lässt .. Obwohl ich das stark bezweifle ..

—————
Spring is already there in our living room and coming in the Wintergarten.

At the weekend we needed to downsize the forsythia and after that we got many beautiful forsythia bouquets.

Keep your fingers crossed that the winter has passed finally.

4 Kommentare

  1. Tolle Fotos!Der Strauß ist wunderschön!Die kleine Fahne im Hintergrund gefällt mir sehr!
    liebe Grüße

  2. 10 grad plus hatten wir heute – das läßt doch hoffen!!! deine forsythien sind schön und bald blühen sie auch draußen. krokusse haben sich bei mir schon blicken lassen! lg, mano

  3. Sträucher MÜSSEN bis zum Grund verschnitten werden, da haben deine Leute Recht. Das wird schon wieder.

    Kannst du den Namen dieses Strauches schreiben ohne nach zu gucken?

    Grüße! N.

  4. Die Geburtstags(?)girlande hängt bei uns auch – seit Anfang Januar! Weil sie so hübsche Farben trägt, gute Laune verbreitet und – wegen Forsythien-Mangels – den Frühling ins Zimmer holt! Grüßle, Simone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.