Inoffizieller MMM mit der neuen Schleifenbluse

Cat hat sich nach Frankreich verabschiedet und verbringt hoffentlich wunderbare Tage in der Einöde! Den von ihr initiierte Me-Made-Mittwoch hat sie dadurch in die Sommerpause geschickt.

Bei uns wird dieses Jahr keinen Urlaub geben und auch sonst ist kein Sommerloch in Sicht! Also gibt es am heutigen Mittwoch, ganz ohne große Versammlung, meinen eigenen kleinen MMM mit der angekündigten Schleifenbluse.

Schnitt: Top mit Schleife am Ausschnitt
Stoff: Stoffmarkt, 3,- €
Fertigungsdauer: 3Std
Änderungen: Ausschnitt gerafft – irgendwie sind mir die Ausschnitte bei Burda immer zu groß
Schwierigkeitsgrad: einfach
Werde ich den Schnitt noch einmal nähen? Definitiv!

Ich kann den Schnitt wirklich nur empfehlen! Das Top trägt sich sommerlich leicht und verträgt einige Zimtschnecken .. Mir gefallen die Ärmel besonders gut. Ich mag die so kurz und angeschnitten. Trägt sich, als wenn man keine hätte und trotzdem sind sie da. Toll, nich? *lach* Die Schleife kann man sicherlich auch weglassen. Mir gefällt sie sehr gut, wenn sie nicht gerade im Tee oder Essen hängt .. Ich könnte mir den Schnitt auch mit Bubikragen sehr gut vorstellen oder in Jersey.

Aber Vorsicht, der Schnitt ist ziemlich kastig. Das hat mich am Anfang abgeschreckt, weil ich es lieber tailliert mag. Ich hab es aber trotzdem gewagt und nicht bereut!

Und jetzt geh ich mal schauen, ob es noch andere inoffizielle MMMs gibt!

19 Kommentare

  1. Wie cool, dass du trotzdem einen mmm machst! Dein Topist so hübsch geworden, der Stoff gefällt mir total gut.
    Ich komm leider grad fast gar nicht zum Nähen, dabei möchte ich doch so gerne die Margeritenbluse machen.Die Burda liegt schon da, aber irgendwie kann ich mich gerade nicht dazu überwinden den Schnitt rauzukopieren, das mag ich immer am wenigsten… Aber ich hoffe, bald komme ich mal dazu!
    Liebe Grüße an dich, Katinka

  2. Oh wie schön! Ein MMM trotz Sommerpause! Die Bluse sieht wirklich sommerlich und luftig aus – und das ging ja schnell zu nähen! Deine Bilder machen richtig gute Laune – du siehst so fröhlich aus, dass die Bluse gleich doppelt so schön wirkt! Liebe GRüße Elsa

  3. Die ist wieder mal super geworden! Die Schleife würde ich für mich vielleicht weglassen, aber sonst…. Hach, freu ich mich schon, wenn ich irgendwann mal wieder keine Umstandssachen tragen werde…
    Ich mag die Fotos von dir! 🙂
    LG! Steffi

  4. Schönes Teilchen….perfekt für die nächsten Zimtschnecken!!! Die Schleife MUß sein…das macht es so ….gut.
    Mit Jersey fänd ich das auch spannend….mach mal!

    Liebengruß von Sandra
    @Katinka: Baumarktfolie, Kuli, Lineal und los!!! Nahtzugabe direkt mit ran….dann gehts später noch schneller!! LG

  5. Herrlich. Mal wieder 🙂
    Meine erste ist gestern Abend fertig geworden. Ich bin so mittelzufrieden. Vielleicht wird das noch nach der Wäsche. Bestimmt!!
    LG

  6. eine total schöne Bluse ist das geworden! Gefällt mir total gut und steht dir perfekt.
    Liebe Grüße, Mella

  7. ich habe grade auch bei einer russin bewundert,die die gleiche bluse genäht. deine bluse ist einfach nur schön, romantisch, minimalistisch schön…

  8. Ein tolles Teil. Zu diesem Stoff finde ich die nicht taillierte Form sehr schön. Das ergibt eine gelungene Mischung aus sachlich und verspielt.

    Liebe Grüße!
    Mond

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.