Zum MMM ein Faltenrock mit 6 Kellerfalten

A bit blurry, but ..

Das ist er in Aktion, der Faltenrock aus meinem SWAP-Post. In sommerlich blauem Leinenstoff vielleicht ein bisschen kalt für die aktuellen Minusgrade, aber für’s Büro genau richtig. Den Bund habe ich durch ein elastisches Bündchen ersetzt und dadurch gleich den Reißverschluss eingespart. Ein nettes Abendprojekt mit Erfolgsgarantie.

Und wie das so mit Leinenstoffen ist, man sieht dem Rock einen getragenen Tag genau an. Ist mir aber egal ..

Schnitt: Faltenrock aus einer Easy Fashion von 2005, hier neu aufgelegt
Stoff: blauer Leinenstoff und braunes Bündchen von hier (tolle Stoffqualität, lieber Kontakt und ultra-schneller Versand – sehr zu empfehlen!)
Kosten: für Stoff und Bündchen insgesamt ca. 20,- Euro
Fertigungsdauer: 2h
Änderungen: wieder den Umständen entsprechend mit elastischem Bund ..
Schwierigkeitsgrad: einfach
Werde ich den Schnitt noch einmal nähen? Sobald mir wieder nach Kellerfalten ist, sofort. Ein klarer Konkurrent für die Amy.

Heute turnt das liebe Kirschenkind vor und wie ich sehe, trägt sie das gleiche Modell. Da schau ich doch gleich mal, was die anderen MMM-Damen so gezaubert haben.

18 Kommentare

  1. Als bekennender Amy-Fan werde ich hier fast schwach…..sollte doch mal ein anderer Schnitt ausprobiert werden????
    Der Rock sieht toll aus……und mit dem Mini-Bäuchlein noch viel schöner 🙂
    Alles Liebe!!
    Simone

  2. Liebe Sindy,
    wunderschön! Der Rock sieht klasse aus… wenn ich ja nicht so sehr mit Kellerfalten auf Kriegsfuss stehen würde und der Reinfall mit Amy ein bisschen verdaut wäre, dann würde ich diesen glatt nähen wollen, denn, ich wiederhole mich: WUNDERSCHÖN! So einen wünsche ich mir schon lange…
    Gegen das Kalte: Ich habe mir einen Unterrock genäht, ist toll, da kann man die Sommerröcke auch gut im Winter noch tragen!
    Herzliche Grüße
    Tessa

  3. mensch sindy 🙂 dein bauch ist so süß!! hach 🙂 (ich kann grad gar nicht genug smilys hinschreiben.)

    und weil du ja auch mit dem auto auf dem weg ins büro bist, ist dieser rock sicher nicht zu kalt. wunderschön! ich habe ich vor mir demnächst etwas mehr leinen zuzulegen. mal sehen 🙂

    hab einen tollen tag und sei lieb gegrüßt

    halitha

  4. Liebe Sindy, schon so ein süßes Bäuchlein… es freut mich sehr, dass wir ihm beim Wachsen zusehen dürfen. Und dass es immer so wunderbar hübsch verpackt ist! Herzliche Grüße, Marja

  5. Sehr sehr hübsch! Rock und Bauch! 🙂
    Ach, ich hab ja momentan echt gar keine Zeit, aber ich denke täglich darüber nach, welche Röcke ich in der Zukunft nähen möchte – einer mit Kellerfalten ist jetzt auch dabei!
    Zur Zeit ist nur noch ein Kind krank… ich arbeite also "schon" an einer e-mail 🙂
    Lass es Dir gut gehen!
    GLG, Steffi

  6. Sehr schöner Rock! Und die alte easy fashion hab ich auch noch, was für ein Zufall 🙂
    Aber noch schöner: dein kleiner Bauch! Ach, ich bin ganz neidisch! Genieß die Zeit; ich wünsch dir alles Gute! LG, Sanne

  7. Schön, schön, schön!! Einfach alles zusammen nur schön! Der Rock, dein Lachen, der Babybauch – genau die richtige Mischung. Den Rock habe ich mir gleich mal gemerkt.
    Liebe Grüße
    Elsa

  8. Toll siehst du aus! Und wenn ich deinen Rock (und den Bauch) so sehe, werde ich sehnsüchtig und denke mir, dass ich auch ruhig mal was anderes als Umstandsvaleskas hätte nähen sollen im letzten Jahr!

  9. Wirklich sehr lustig, dass wir den gleichen Rock tragen (wenn sie auch durch Stoffwhl etc. komplett unterschiedlich aussehen, ne?). Gestern beschlossen: ich will auch ne Sommervariante. Denn jetzt weiß ich ja auch wieder, woher das Modell kommt 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.