RUMS: gepunktete FrauEmma

Meine erste FrauEmma hat mich total umgehauen. Nie im Leben hätte ich gedacht, dass der Schnitt zu mir passt. Dass er dann aber so fantastisch sitzt, Wahnsinn!

Es versteht sich von selbst, dass es da irgendwann Nachschub geben musste. Da war es nur eine Frage der Zeit. Zeit .. ja .. naja, da geh ich jetzt mal nicht drauf ein.

Hier ist sie nun, die würdige Nachfolgerin. Diesmal in der Langarmversion. Dunkelblau mit weißen Punkten. Ein schöner Swafing-Jersey. Und dazu dunkelblaue Bündchen.

Ich mag den Ausschnitt so so sehr. Er gefällt mir unglaublich gut an mir. Die Raffungen haben etwas Filigranes und sind doch nicht zu schick. Aber sie sind wieder auffallend genug, dass es etwas Besonderes ist.

Für diese Version habe ich keine Weite weggenommen und nur meine üblichen Verlängerungen vorgenommen. Es gibt so Tage, da muss es ein bisschen weiter sein.

Ich weiß nur noch nicht so recht, ob die dunkelblauen Bündchen wirklich so gut zu meinem Stil passen. Vermutlich wäre es besser gewesen, sie an Ärmel und Saum wegzulassen und das Shirt flattern zu lassen oder eben das Bündchen aus dem gleichen Stoff zu wählen. Es ist jetzt aber kein schlimmer Stilbruch. Das Shirt ist mal was anderes und wird seine Gelegenheiten zum Tragen definitiv finden. Und es erweitert ganz wunderbar den Bestand an Basics, der so dringend aufgestockt werden muss.

Shirt
SchnittFrauEmma
Stoff: dunkelblauer Jersey mit kleinen weißen Punkten
Kosten: ca. 15,- Euro
Fertigungsdauer: 1,5h
Änderungen: Länger
Schwierigkeitsgrad: einfach
Werde ich den Schnitt noch einmal nähen? Jep. Dann mal ohne Bündchen.

Damit hüpfe ich zu später Stunde noch rüber zum RUMS und freue mich auf ganz viel Inspiration von den ganzen anderen Damen.

17 Kommentare

  1. Och, also ich find es sehr schön! Und es steht dir wirklich gut!! Allerdings hätte ich wohl auch eher ohne Bündchen genäht.
    Aber Pünktchen find ich suß an dir (wenn ich das sagen darf! 😀 )
    Liebe Grüße
    aennie
    (Wann klappt es denn endlich mal wieder? Menno!)

  2. Liebe Sindy, ich finde sie genau so perfekt. Mit den Bündchen. Deine Frau Emma steht Dir ausgezeichnet und Du strahlst so schön darin. Ich glaube ich muss mir auch mal eine mit langen Ärmeln nähen..
    Liebe Grüße
    Johy

  3. ich bin bisher auch nicht über eine Frau Emma hinausgekommen, obwohl ich den Schnitt auch super finde… blöd eigentlich!
    deine gefällt mir sehr, gerade auch das dunkle Bündchen am Saum!

    LG
    sjoe

  4. Liebe Sindy,
    ich finde es echt süß wie du dich über den Schnitt freust! Da bekomme ich gleich Lust, den auch mal auszuprobieren. Ich hatte ihn mir mal abgepaust aber so schlampig, dass ich ihn so nicht nähen mag… Ist es ein BW oder Viskose Jersey?
    Liebe Grüße,
    Elke

  5. Wieder so eine tolle FrauEmma! Ich mag diesen Schnitt auch sehr, so schön unkompliziert und sooo schön bequem …
    Liebe Grüße von Doro

  6. Ich finde auch, dass Emma Dir sehr sehr gut steht! Die Bündchen stören mich nicht an sich, aber sieht das nur so aus, oder ist das Blau der Bündchen dunkler? Sie würden sich wahrscheinlich weniger stark abheben, wenn es dasselbe Blau wie der Stoff wäre, nur ohne Punkte (aber ja, das muss man erst mal finden!), oder eben aus dem Punktestoff genäht wären. Aber wie gesagt, störend finde ich es nicht! 🙂
    Gerade bei weiteren Pberteilen finde ich Bündchen oft hübsch, weil sie das Kleidungsstück unten eben wieder zusammenziehen und dadurch wieder mehr "Figur" machen.
    Also, viel Freude mit Deiner Emma!
    Alles Liebe, Steffi

  7. Ein schönes Shirt, bei den Bündchen bin ich mir auch nicht ganz sicher, aber ich denke, es ist okay und machen das Shirt sportlich.
    LG
    Kerstin

  8. Ich bin schwer beeindruckt!!! Deine FrauEmma würde ich sofort nehmen! Wunderschön und auch mein Stil. Sieht sehr schön an Dir aus und ich glaube diesen Schnitt könnte ich haben wollen 😉

  9. Ein sehr schöne Frau Emma hast du da genäht. Wird Zeit, dass der Schnitt bei mir nicht mehr im Ordner verstaubt, sondern auch mal genäht wird. Danke ans daran erinnern.
    LG, Geo

  10. Liebe Sindy,
    deine beiden Punkteteile sehen super aus. Ich muss auch dringend mal wieder für mich nähen – und so Basics sind dabei ja immer ganz wichtig. Frau Emma hab ich auch noch hier liegen und deine Begeisterung dafür und die schönen Fotos sind wirklich motivierend, mich daran zu wagen.
    Zum Jacken-Sew-Along: Der wird organisiert von Karin (http://www.dreikah.de/) und Chrissy (http://chrissys-naehkaestchen.blogspot.de/)
    Liebe Grüße
    Elsa

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.