Blogtour Skandinavische Mode selbst genäht – Stiebner Verlag Teil1

Als mir Vivien von Eleonore Creative mir vor ein paar Wochen erzählte, dass sie für den Stiebner Verlag das Buch „Skandinavisch nähen“ rezensieren würde und mich gleich darauf fragte, ob ich nicht Lust hätte, das mit ihr zusammen zu tun, musste ich einfach ja sagen. Das Buch hatte ich schon so oft in den Händen und fand schon immer, dass die Modelle einfach das gewisse Etwas haben.

Ursprünglich wollten wir 1-2 Sachen nähen und das Buch dazu vorstellen. Als wir dann beim gemütlichen Abendbrot das Buch durchblätterten, landeten wir schließlich bei 5 verschiedenen Modellen. Nicht, weil wir beide zu viel Zeit hätten, nein, wir konnten uns einfach nicht entscheiden. Das Buch trifft genau unseren Geschmack. Es war unmöglich, auch nur einen unserer Favoriten wegzulassen.

Das schöne ist, dass die Modelle alle durchweg anfängertauglich sind. Selbst die Stücke, bei denen man vermuten könnte, dass sie wirklich aufwändig sind, stellen sich schnell als ganz einfach heraus. Es macht also wirklich Freude, sich durch das Buch zu nähen.

Wir haben die ganze Woche schon unsere Modelle als „Flatlay“ bei Instagram gezeigt. Heute möchten wir sie Euch endlich auf unseren Blogs getragen zeigen. Weil das doch am Ende das ist, was interessiert und inspiriert, oder?Den Anfang machen zwei wirklich einfache Shirts.

Top Agnes besteht aus zwei Teilen. Mehr muss ich nicht sagen, oder? Am liebsten trage ich es zu meiner grauen Skinny Jeans. Das ist genau die richtige Kombination.

Als Stoff habe ich mir einen Baumwolljersey von Spoonflower rausgesucht und mit einem Design von Holli Zollinger bedrucken lassen.

Pullover Lotta ist ein klassisch, schmal geschnittener Rollkragenpullover, den man entweder ganz schlicht als Basic oder wie ich mit ausgefallenem Print nähen kann. Ich bin ja weiterhin ein wenig auf dem Blumen-Trip und mag die Kombination von Schnitt und Stoff hier ganz besonders. Die Ärmel sind übrigens vom Schitt her schon 3/4 lang. Als wie, wenn das Buch für mich gemacht wäre. Ich trage nämlich meine Langarmshirts am liebsten in dieser Länge.

Der Stoff ist ebenfalls ein Baumwolljersey von Spoonflower und mit einem Muster von Holli Zollinger bedruckt.

Beide Shirts näht in maximal einer Stunde.

Ein bisschen zeitaufwändiger ist die Bluse Magda. Aber ganz ehrlich? Sie ist jede Minute, die man in sie investiert wert! Die Falten am Ausschnitt in Kombination mit dem Stehkragen ist phänomenal. Sie war das erste Modell, welches ich mir für die Blogtour raussuchte und erst gestern habe ich mir bei Stoff&Stil einen Stoff für eine weitere Version mitgenommen.

Für die Version in der Blogtour habe ich mich für eine Viskose von 1000Stoff entschieden. Dieser feine Stoff ist genau die richtige Wahl für die Bluse.

Auch bei diesem Modell sind die Ärmel wieder 3/4 lang und mit einer Art Fake-Manschette gearbeitet. Der Abschluss ist einfach umgeschlagen und festgesteppt, sieht aber aus wie eine Manschette. Das mag ich sehr!

Im Buch wird die Bluse mit Weste Magda kombiniert.Die Kombination hatte es mir so angetan, dass ich sie ganz einfach nachgemacht habe.

Die klassisch sportliche Kombination ist einfach perfekt. Die edle Bluse harmoniert mit dem eher burschikosen Look der Weste. Vor allem durch den schönen Fischgrat, den ich mir bei Zuleeg mitnehmen durfte.

Ich mag die Form der Weste sehr. Sie ist hinten höher als vorn und unterstreicht damit den sportlich, schicken Stil.

Auch die Weste ist ein schönes Abendprojekt. Vorn hat sie zwei Abnäher und da es sich um eine Wendeweste handelt, werden die Schulternähte mit einem Blindstich geschlossen.

Ich habe noch zwei weitere Modelle genäht, die ich Euch aber in einem zweiten Teil zeigen werde, damit es hier nicht zu unübersichtlich wird.

Ein ganz besonderen Dank geht jetzt erstmal an unsere Sponsoren.

An den Stiebner Verlag, der uns die Bücher zur Verfügung gestellt hat und ohne den wir das wundervolle Buch gar nicht in den Händen halten würden.

An die Firma Zuleeg, die wieder einmal ihre hochwertigen Stoffe in unsere Hände gegeben hat.

An die Firma Spoonflower, wo wir uns Designs und Stoffe nach unserem Geschmack aussuchen durften.

Vielen lieben Dank!

Das Beste kommt wie immer zum Schluss. Ich darf 2 Bücher „Skandinavische Mode selbst genäht“ verlosen. Dafür möchte ich nur wissen, welches Teil euch am besten gefällt. Ausgelost wird am 06.10.2018 . Ich wünsche Euch viel Glück!

Der Gewinner ist damit einverstanden, dass ich ihn direkt anschreibe und er mir seine Adresse übermittelt. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen und der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt.

Zudem bekommt ihr mit dem Code Etwas10 10% Rabatt auf euren Einkauf bei Spoonflower, inklusive gratis Versand, einschließlich bis zum 31.10.2018.

——————————

Baumwolljersey über Spoonflower, Design by Holli Zollinger

Fischgrat aus dem Lädchen von Zuleeg.

Weiße Viskose von 1000Stoff

Schnitte aus dem Buch „Skandinavische Mode selbst genäht“

34 Kommentare

  1. Hallo.
    Am allerbesten hat mir die Bluse Magda gefallen.
    Die Kombination mit der Weste ist auch sehr gelungen.
    Liebe Grüße
    Deva

    • Liebe Deva, Du hast gewonnen. Herzlichen Glückwunsch :)) Ich gebe deine Email-Adresse an den Stiebner Verlag weiter. Sie setzen sich dann mit dir in Verbindung 🙂 Ganz liebe Grüße, Sindy

  2. Hallo Sindy

    Toll wie alles kombinierbar ist. Mir gefällt am besten die Bluse Magda. Über das Buch würde ich mich freuen.
    Liebe Grüsse
    Gabriela

  3. Liebe Sindy,
    die Bluse ist der Hammer! So schlicht und doch ganz besonders. Nachdem mir aber eigentlich alle Teile gut gefallen, würde ich mich über das Buch riesig freuen! 🙂
    Liebe Grüße
    Steffi

  4. Anna Theresa Müller

    Mir gefällt Lotta am besten, weil man sie jetzt im Herbst und Winter so schön kombinieren kann!

  5. Liebe Sindy,
    ich habe die ganze Woche auf Instagram verfolgt, welche Werke Du aus dem Buch entstehen läßt. Totale Begeisterung meiner seits. Sie sehen alle so toll aus. Nun fällt die Entscheidung schwer, welches mir am besten gefällt. Ich bin sehr angetan vom Rock Ester und der Bluse Karolina.
    Einen schönen Sonntag
    Liebe Grüsse
    Severine

  6. Dominique Thelen

    Hallo,
    da kann ich mich auch nicht für ein Modell entscheiden. Mir gefallen die Bluse und der Rollkragen sehr gut! Ich denke, dass sind beides Schnittmuster, die ich gern nachnähen würde!
    Viele liebe Grüße
    Dominique

  7. Wow! Die Oberteile sind wunderschön und getragen wirken sie nochmal viel besser. Ich finde die Kombi zum Schluss aus Bluse und Weste mega! Ja, da hätt ich durchaus Lust drauf, die auch mal zu nähen 🙂

    Vielen Dank für die Inspiration ♡

    Liebe Grüße.
    Tatiana

  8. Ein paar wirklich tolle Teile ! War gerade gestern bei einer Farb-und Stilberatung und derzufolge ist die Bluse mein absoluter Favorit : ). Bin schon auf die restlichen Stücke gespannt!

  9. Hallo Sindy,
    Schlicht und besonders mage ich es sehr gerne. So wie deine Wahl, die du generell auf deinem Blog zeigst. Das skandinavische gefällt mir sehr sehr gut, aus deinen gezeigten Modellen die Weste Magda und das Shirt Agnes.
    Liebe Grüße
    Gabi

  10. Liebe Sindy, am besten gefällt mir tatsächlich der Rock Hella, und das liegt nicht nur am Namen 😉 Auf Instagram hab ich gesehen, dass Du noch den Rock Ester genäht hattest. Da wäre ich auch neugierig auf ein Tragefoto.
    Von deinen hier vorgestellten Versionen spricht mich sehr die Blusen-Weste-Kombination an. Einzig bei der Bluse fällt mir auf, dass der Stehkragen sich etwas wellt. Wahrscheinlich lässt sich das aufgrund der Weite des Kragens nicht vermeiden – andererseits mit Vlieseline unterbügelt könnte er evtl. auch zu steif werden? Was mir sehr gefällt, sind die hübschen Falten und der feine Stoff, wodurch sie so schön weich fallen.
    Mir gefällt das Buch auch gut und ich bin gespannt, welche Schätze noch darin zu entdecken sind. Daher mache ich gerne mit bei euer Verlosung! Vielen Dank für eure Mühe, so viele Teile hier zu zeigen. Herzliche Grüße von Hella

  11. Claudia Schröder

    Hallo Sindy,
    die Wendeweste kann ich mir jetzt zur Herbstzeit auch mit einer kuscheligen Seite (Teddy ?) sehr gut vorstellen !
    Und die Weste dann zu der tollen Bluse !
    Außerdem bin ich gespannt auf die anderen Teile 😉
    Lieben Gruß aus Lüneburg
    Claudia

  12. Dost, Cornelia

    Liebe Sindy,
    als begeisterte Verfolgerin Deines Blogs freue ich mich wieder über diese hervorragende Inspiration. Mir gefallen alle Teile ‚ aber ganz besonders finde ich die Bluse Magda.

    Sehr gern würde ich auch die vorgestellten Kleidungsstücke nähen, würde mich deshalb über den Gewinn des Buches freuen.

    Liebe Grüße aus Dresden
    von Conny

  13. Hallo Sindy,

    das sind wirklich viele schöne und besondere Teile, die da entstanden sind.
    Mir hat es bei ( und an) Dir am meisten die Bluse Magda angetan und den Stoff dafür finde ich perfekt!
    Da bekomme ich gleich Lust zu nähen.
    Der Gewinn wäre toll!

    Liebe Grüße von Tanja

  14. Liebe Sindy,
    Vielen Dank für diese tolle Tour durch elegante, stilvolle und reduzierte skandinavische Mode. Ich finde die weiße Magda-Bluse auch sehr toll, ganz besonders in Kombination mit der Weste. Ein super Team!
    Die bisher von euch vorgestellten Modelle gefallen mir durchweg gut und es juckt mir in den Fingern, sie nachzunähen. 😉 Dafür bräuchte ich allerdings das Buch und deswegen mache ich mal bei dem Gewinnspiel mit und versuche mein Glück. Vielen Dank für das Gewinnspiel und ich bin schon sehr auf den 2. Teil deiner Vorstellung gespannt.
    Liebe Grüße, Rebecca

  15. Liebe Sindy, mir gefallen Deine Beispiele alle sehr gut, aber am allerbesten gefällt mir aus dem Buch die Jacke „Sara“ – die würde ich gerne nähen! Liebe Grüße Karina

  16. Gamze Artuğ Jonas

    Hallo Sindy,
    Die Bluse ist auch mein Liebling teil, und als näh Anfänger würde mich trauen sie zu nähen nach dem ich diesen Beitrag gesehen habe. Liebe Grüße Gamze

  17. Liebe Sindy,
    ich finde die Kombination mit Bluse und Weste wunderschön. Klare cleane Schnitte, ein sehr schönes Buch! Ich würde die Weste Magda nähen. Liebe Grüße Anne

  18. Katharina Schertler

    Liebe Sindy!
    Wow, alles sehr schick und wie für Dich entworfen. Ob mir so eine Bluse Magda auch stehen würde? Ich bin mehr so der Shirt- und Pulli-Typ, aber mit dem Buch in der Hand könnte ich es ja mal ausprobieren! 😉
    Liebe Grüße von Katharina

  19. Liebe Sindy,
    auch ich finde die Bluse Karolina unheimlich toll. Aber auch die „Basics“wie der Pullover Lotta sind toll. Ich habe das Buch schon eine Weile im Auge und würde mich sehr freuen, es zu gewinnen. Liebe Grüße, Cora

  20. Steffi Thye

    Liebe Sindy,
    Wie so vielen anderen begeisterten Leserinnen deines Blogs gefällt mir ebenfalls die Kombination Bluse Magda plus Weste am Besten! So könnte sogar ich mir vorstellen eine Weste zu tragen und bürotauglich wäre das Outfit ebenfalls! Vielen Dank für die Inspirationen.
    Liebe Grüße,
    Steffi

    • Liebe Steffi, Du hast gewonnen. Herzlichen Glückwunsch :)) Ich gebe deine Email-Adresse an den Stiebner Verlag weiter. Sie setzen sich dann mit dir in Verbindung 🙂 Ganz liebe Grüße, Sindy

  21. Bernadette Wurzer

    Liebe Sindy, oh die bluse und die weste sind wunderschön, genau was mir gefällt, hachz – das ist dann wohl für mich ein buch das ich UNBEDINGT brauche :-))))
    liebe grüsse, bernadette

  22. Mir gefällt die Bluse Magda am besten. Vermutlich hätte ich mich allein nicht an sie rangetraut, aber dank Dir würde ich es versuchen, auch wenn ich mich vor den flutschigen Blusenstoffen immer ein wenig fürchte … Bei der Bluse lohnt es sich aber über seinen Schatten zu springen – Dein Beispiel ist herrlich!
    Mit liebem Gruß
    Regina

  23. Ich bin hin und weg von der Weste Magda. Ein so einfaches Kleidungsstück, dass die Kombi aus Jeans und Bluse dennoch extrem aufwertet. Ich würde mich sehr über das Buch freuen.

  24. Liebe Sindy, danke für die Buchvorstellung. Die genähten Teile sind wirklich der Hammer. Auch deine Beschreibung ist sputzenmaessig. Am besten hat mir die Bluse Karolina gefallen. Liebe Grüße aus den Niederlanden, Nadine

  25. Ist die Bluse nicht Karlotta statt Magda? Bin gerade etwas verwirrt.
    Definitiv gefällt mir die jedenfalls sehr gut und würd ich die gerne mal für mich nähen (wenn mein kleiner mich lässt).

  26. Friederike

    Hallo Sindy,

    den Pullover Lotta find ich total toll. Ich steh auch so auf die Blümchen, hach… 🙂 Vielen Dank und liebe Grüße,

    Friederike

  27. Bianca Kallenbach

    Hallo Sindy,

    die Bluse ist wunderschön und hat mir am besten gefallen- wobei wie du schon schreibst alle Teile toll sind!
    Ich würde mich sehr über das Buch freuen!
    Lg Bianca

  28. Oh, die Bluse Magda finde ich einfach nur toll, und das Top Agnes (fast) genauso…. LG Ramona

  29. Jennifer Schulte-Schmitz

    Hej, ich finde alle Schnitte cool! Am Besten finde ich das Shirt Agnes.

    Liebe Grüsse
    Jennifer

  30. Hallo, mein Favorit ist das Shirt mit dem kleinen Stehkragen. Die anderen Teile sind aber auch sehr hübsch. Du hast sie alle aber auch sehr gut hinbekommen. Liebe Grüße Olga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.